German Arabic English Russian Turkish

Leitbild der Fahrschule Gödde MobilitätsCoaching GmbH

Die Philosophie unseres Unternehmens

„Der Verkauf eines Autos ist nicht der Abschluss eines Geschäftes, sondern der Beginn einer Beziehung.“ Diese Ansicht haben wir von Henry Ford übernommen. Unsere Kunden stehen als gleichberechtigte und langfristige Partner im Mittelpunkt all unseren Handelns. Durch diese konsequente Ausrichtung auf den Kunden und unser ständiges Engagement, Mehrwerte und Lösungen für unser Kunden zu schaffen, erhalten wir die Voraussetzungen dafür, unser Unternehmen nicht auf kurzfristige Gewinnerzielung sondern auf langfristige Wertschöpfung ausrichten zu können, denn: „Der Kunde, dessen Erwartungen wir übertreffen, kommt wieder.“

Wir müssen uns täglich daran messen lassen, ob wir für unsere Kunden die passenden Antworten, Konzepte und Hilfen für die Erreichung ihrer Ziele haben. Wir machen die Ziele unserer Kunden zu unseren eigenen Zielen. Dieser Herausforderung stellen wir uns. Unser gelebtes Qualitätsmanagementsystem hilft uns dabei, unsere Kundenbeziehungen laufend zu verbessern, auch wenn sie schon gut sind.  Erst wenn der Kunde rundherum zufrieden ist, sind wir es auch.

Unsere Unternehmen - unsere Leistungen

Seit 1934 ist die Familie Gödde im Zeichen der Sicherheit tätig. Schon Großvater Gödde hat neben seinem Speditionsbetrieb Fahrschüler im PKW-Bereich ausgebildet. Diese Leidenschaft hat sich auf die nächsten Generationen übertragen.

Heute ist die Fahrschule Gödde MobilitätsCoaching GmbH als Ausbildungszentrum für Berufskraftfahrer ein zertifizierter Bildungsträger mit seinem Hauptsitz in Rüthen.

Das Seminar-Angebot ist sehr diversifiziert und deckt alle Ausbildungen und Qualifizierungen im Nutzfahrzeugsektor, sowie Lager und Logistik ab. Bei aller Vielfältigkeit und Vollständigkeit unseres Angebotes wird aber konsequent darauf geachtet, dass wir nur die Dinge machen, von denen wir Ahnung haben; denn: Kompetenz, Qualität und Zielgruppenorientierung sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Seminare, die den Unternehmen und deren Beschäftigten den größtmöglichen Nutzen bringen.

Unsere Stärke liegt besonders in der ständigen Optimierung und Weiterentwicklung von Konzepten zur Mitarbeiter-Qualifizierung. Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden nach Kräften auf dem Weg, ihr Unternehmen mit einem positiven Image wirtschaftlich erfolgreich und rechtssicher zu führen. Dabei reagieren wir unkompliziert und flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden, die Anforderungen des Marktes und auf die sich ständig ändernden rechtlichen Bedingungen. Wir unterstützen unsere Kunden darin, in sich verändernden Rahmenbedingungen nicht nur Probleme zu sehen, sondern die Chancen zu erkennen und zu nutzen. Dazu haben wir einen sehr ausgeprägten Dienstleistungsgedanken entwickelt und viele Leistungen wie z. B. die Benachrichtigung unserer Kunden durch unseren „Info-Brief“ sind Service im besten Sinne.  Unsere Kunden sind erfolgreicher.

„Gute Leute muss man haben – gute Leute!“ dieser Ausruf des Kaleu aus Lothar-Günter Buchheims „Das Boot“ hat nichts an Aktualität verloren und stimmt in diesen turbulenten Zeiten mehr denn je. Nur mit einem motivierten, gut unterwiesenen und gewissenhaften Fahrerpool können die Herausforderungen eines europäisierten Marktes erfolgreich gemeistert werden. Durch unser Risk-Management als Umsetzung eines gelebten Schadenverhütungskonzeptes kann permanent positiver Einfluss auf die Einstellungen und das Verhalten der Fahrer genommen werden. Vom erweiterten Sicherheitstraining bis zur Fahrerbegleitung als „Training on the Job“ verfolgen wir dabei einen ganzheitlichen Ansatz mit dem Ziel:

20 % weniger Schäden – 10 %  weniger Krankentage – 5 % weniger Verbrauch

Unser gut aufgestelltes Back-Office ermöglicht nicht nur eine reibungslose Seminarabwicklung, sondern unterstützt unsere Kunden bei vielen ihrer administrativen Aufgaben. Von der Antragsstellung von Fördergeldern bis zur Verwaltung der Weiterbildungs-Module im Rahmen der Berufskraftfahrerqualifikation erleichtern wir den Alltag für unsere Kunden. Dazu stellen wir auch einen passwortgeschützten Internetzugang zu unserem Fahrerverwaltungsprogramm zur Verfügung.

Als Fahrschule aller Klassen mit Hauptsitz in Rüthen und weiteren Zweigstellen in Lippstadt, Oestereiden, Meschede und Paderborn bieten wir alle Fahrschulleistungen und Seminare aus einer Hand an. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die eine Fahrschule für die Ausbildung und schlussendlich für den ganzen weiteren Lebensweg der zumeist jungen Erwachsenen mit all ihren spezifischen Gedanken, Emotionen und Einstellungen hat. Für unsere Fahrschüler organisieren wir regelmäßige Workshops, bei denen praktische Erfahrungen gesammelt werden können, die weit über eine „normale“ Fahrschulausbildung hinaus gehen. So erhalten Fahrschüler der Klasse B die Gelegenheit, in unserem Lkw mitzufahren, um die Besonderheiten dieser Fahrzeugart kennen zu lernen. Auch das Fahren mit einem Automatik-Auto, sowie die Bedienung der unterschiedlichen Fahrassistenzsysteme werden erlebbar gemacht. Seit 05|2014 verfügen wir zudem über einen eigenen Fahrsimulator, den gibt es derzeit nur 2 mal im Kreis Soest und einer davon steht bei uns.

 

Als Motorrad-Stützpunkt legen wir viel Wert auf eine praxisgerechte Ausbildung. Dabei werden in sinnvollen Ausbildungsabschnitten die Fahrten als „Motorrad zu Motorrad-Ausbildung“ durchgeführt.

Seit 2007 sind wir ein nach AZAV zertifizierter Bildungsträger. Wir schaffen Perspektiven für Menschen auf ihrem Weg zurück in den Ersten Arbeitsmarkt. Bei der Zusammenstellung und Auswahl unseres Maßnahmenangebotes orientieren wir uns direkt an den Anforderungen der Lkw- und Busunternehmen. Unser Ziel ist es, nicht nur fahrfähige, sondern fahrfertige Kraftfahrer ins neue Berufsleben zu entlassen, die für die tägliche Arbeit perfekt gerüstet sind. Auf diese Art der Berufskraftfahrerausbildung haben wir uns spezialisiert.

 

Unsere Mitarbeiter

Ein gut funktionierendes Team aus Fahrlehrern, Dozenten und Back-Office ist das Fundament unseres Unternehmens. Bei uns arbeiten motivierte und engagierte Mitarbeiter, die als ausgewiesene Fachleute hervorragend qualifiziert über das nötige Know-How verfügen. Unsere Mitarbeiter setzen sich aus hauptberuflich tätigen Fahrlehrern und Kraftverkehrsmeistern zusammen. Zusätzlich kommen als Dozenten Autobahnpolizisten, Sachverständige und Mitarbeiter der Bezirksregierung zum Einsatz. Erwachsenenbildung "aus der Praxis für die Praxis" wird so mit einem Höchstmaß an Effizienz gelebt.

Wir legen großen Wert auf regelmäßige interne und externe Fortbildungen. Zudem führen wir regelmäßige Teamsitzungen durch.

Wir haben speziell für unsere Fahrschule ein Fahrlehrerhandbuch entwickelt. Dieser Leitfaden bietet unseren Schülern eine einheitliche, systematisierte  und abgestimmte Ausbildung. Familiäre Betreuung unserer Kunden und ein gutes Arbeitsklima für unsere Mitarbeiter tragen maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Wir haben den Anspruch, die Besten zu sein. Daher bieten wir unseren Kunden einen modernen Fuhrpark, arbeiten nur mit aktuellster Seminartechnik und bieten in den Seminaren den absoluten Praxisbezug. Für Fahrschüler mit körperlicher Beeinträchtigung steht ein behindertengerecht ausgestattetes Fahrzeug zur Verfügung und Herr Markus Gödde ist zudem ausgebildeter Kraftfahreignungsberater. Ebenfalls hat der Schüler bei der BE-Ausbildung die Wahl, seine Ausbildung auf einem Automatik- oder Schaltgetriebe zu machen.

 

Ausstattung unseres Ausbildungszentrums

„Nur wo man sich wohlfühlt, lernt man gerne“! Unsere Seminarräume sind trotz ihrer multimedialen Komplettausstattung „Wohlfühl-Oasen“. Perfekt auf Erwachsenenpädagogik und Moderation ausgerichtete Räume bieten den optimalen Rahmen für all unsere Aktivitäten. Für diverse Seminare wurden spezielle Ausbildungsmedien erstellt. Dazu zählen unser Lenk- und Ruhezeitenkoffer mit allen – voll funktionsfähigen – digitalen und analogen Kontrollgeräten, unser Telematik-Koffer mit einer kompletten Fleetboard-Bestückung inkl. Dispopilot, unserem Fire-Trainer für Feuerlöschübungen, unsere Econen II Can-Bus Auswerteinheiten für eine optimale Schulung in wirtschaftlicher Fahrweise und unser Ladungssicherungs-Trailer für eine praxisgerechte Ladungssicherungsausbildung. Denselben Anspruch an perfekte Lernbedingungen richten wir auch an unser eingesetztes Lehrmaterial, das im Rahmen der Führerscheinausbildung neben den Lehrbüchern computergestützt ist. Unsere Seminarräume sind deshalb mit diversen Computerarbeitsplätzen ausgestattet.

Besondere Bedeutung für eine praxisgerechte und moderne Ausbildung kommt unserem Fuhrpark zu. Hervorragend ausgestattete und junge Fahrzeuge kommen für die Fahrausbildung zum Einsatz. Die Pkw werden alle zwei Jahre, die Motorräder sogar jedes Jahr ersetzt. Zudem bieten unsere Lkw durch eigene Wechselbrücken die perfekten Rahmenbedingungen für unsere Wechselbrückentrainings und zudem einen eigenen Ladekran für die Ladekran-Ausbildung. Für unsere „Perfektionstrainings Lkw und Bus“ kommen diverse Sattel-, Gliederzüge und Zentralachsanhänger zum Einsatz, die mit unterschiedlichen Schaltsystemen ausgestattet sind. Im Rahmen der Gabelstaplerausbildung kooperieren wir mit einem ortsansässigen Händler. So ist gewährleistet, dass die Ausbildung auf unterschiedlichen Staplertypen erfolgt.

Die Begeisterung für unseren Beruf und die Hingabe, mit der wir uns neuen Herausforderungen stellen, wird deutlich in unserem Motto:

MobilitätsCoaching Gödde – Abgefahren gut!